Menü
Modelle
Menü
Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze

Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze

Performance ist keine Frage der Jahreszeit.

Winter und sportliche Performance? Passen perfekt zusammen. Schließlich ist Ihr Porsche der ideale Begleiter für jede Jahreszeit. Und Winterkomplettradsätze von Porsche Tequipment harmonieren nicht nur optisch perfekt mit Ihrem Fahrzeug. Sie erfüllen auch höchste Anforderungen in Sachen Qualität, Sicherheit und Fahrspaß. Für optimale Performance – auch in der kalten Jahreszeit.

Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze

Höchstleistungen auch bei niedrigen Temperaturen.

Beeindruckende Leistung und ein ebensolches Design. Genau wie Ihr Porsche vereinen Winterkomplettradsätze von Porsche Tequipment beides. Kein Wunder. Schließlich wurden sie in Weissach von denselben Designern und Ingenieuren entwickelt, die auch die Fahrzeuge konzipieren. Exakt auf jedes Modell zugeschnitten. Die vielfältigen Ausführungen geben nicht nur mehr Halt bei winterlichen Bedingungen, sie passen auch zu Ihren Wünschen.

Sommer- und Winterreifen im Bremsvergleich.

Hinweis: Weitere Informationen zur Kraftstoffeffizienzklasse, Nasshaftungsklasse und Rollgeräusch finden Sie in unserem Porsche Tequipment Zubehörkatalog im Kapitel Technische Daten und Hinweise.

Winterkomplettradsätze

Hinweis: Nicht alle Produkte sind für jedes Modell verfügbar. Alle Optionen für Ihr Fahrzeug entnehmen Sie bitte dem Porsche Zubehörfinder.

Wussten Sie schon …

Porsche - ... wie Sie Winterreifen erkennen?

... wie Sie Winterreifen erkennen?

Porsche - ... wie Sie Winterreifen erkennen?

... wie Sie Winterreifen erkennen?

Winterreifen erkennt man an den Reifenbeschriftungen an der Reifenflanke. Hier befindet sich das Kürzel M+S (Matsch und Schnee) in Kombination mit dem sogenannten Alpine-Symbol, einem dreizackigen Bergpiktogramm mit einer Schneeflocke in der Mitte. Das M+S Emblem kann jeder Hersteller nutzen, denn für Reifen mit dieser Kennzeichnung sind keine winterlichen Prüfkriterien erforderlich. Achten Sie daher darauf, dass die Reifen nicht nur mit dem M+S Emblem, sondern auch mit dem Alpine-Symbol versehen sind.

Porsche - ... wann es Zeit für Winterreifen wird?

... wann es Zeit für Winterreifen wird?

Porsche - ... wann es Zeit für Winterreifen wird?

... wann es Zeit für Winterreifen wird?

Winterreifen sollten Sie bereits montieren, bevor Schnee liegt. Denn winterliche Bedingungen beginnen für Sommerreifen bereits unterhalb von ca. +7 °C. In diesem Temperaturbereich fangen ihre Gummimischungen an zu verhärten – die Fahreigenschaften werden schlechter und die Bremswege verlängern sich. Deshalb empfehlen wir bei winterlichen Temperaturen generell den Einsatz von Winterreifen.

Porsche - ... was die N-Kennzeichnung bedeutet?

... was die N-Kennzeichnung bedeutet?

Porsche - ... was die N-Kennzeichnung bedeutet?

... was die N-Kennzeichnung bedeutet?

Alle von Porsche anerkannten Reifen verfügen über eine spezielle Markierung: die N-Markierung. Porsche N-markierte Reifen unterscheiden sich von anderen Reifen insbesondere in der Reifengeometrie – die für hohe Fahrstabilität sorgt –, der speziellen Gummimischung und dem Testverfahren, das insgesamt 33 wichtige Kriterien umfasst. Und das gilt sowohl für die Sommer- als auch für die Winterkomplettradsätze von Porsche Tequipment.

Fahrspaß im Winter – engineered in Weissach.

Fahrsicherheit im Winter beginnt an der Basis.

Das Warm-up für den Winter fängt mit den Reifen an. Denn sie übertragen die hohe Leistung eines Porsche auf den Untergrund. Nur zur Jahreszeit passende Reifen bilden eine Einheit mit der Straße – und gewährleisten so Performance, Sicherheit und Fahrspaß.

Dabei beginnt der Winter für einen Sommerreifen bereits lange bevor Schnee liegt. Schon bei einem Temperaturbereich von ca. +7 °C beginnen seine Gummimischungen, zu verhärten. Die Fahreigenschaften verschlechtern sich, die Bremswege verlängern sich. Mit Winterreifen reduzieren Sie den Bremsweg bei Nässe um bis zu 12 % und bei Schnee um bis zu 19 %. Zudem lässt sich das Fahrzeug besser kontrollieren.

Deshalb überlassen unsere Ingenieure bei der Entwicklung der Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze auch nichts dem Zufall. Unter härtesten Bedingungen müssen alle Winterreifen ihre Porsche Tauglichkeit beweisen. Dabei bringen unsere Experten sie bis an die Leistungsgrenze. Auf Schnee, nasser Fahrbahn und Asphalt müssen die Pneus zeigen, was in ihnen steckt. Auf den unterschiedlichen winterlichen Untergründen stehen Testpunkte wie Performance, Bremsverhalten, Spurtreue, Traktions- und Bremstests auf dem Programm. Am Ende werden nur die besten Reifen – offiziell von Porsche empfohlene Reifen – mit der N-Markierung ausgezeichnet.

Zoll für Zoll Porsche Qualität.

Für die Entwicklung unserer Winterkomplettradsätze gilt ab Sekunde 1: Qualität auf höchstem Niveau. Deshalb sind Fahrten auf dem Nürburgring die Basis für unsere Tests. Die hier ermittelten Werte dienen als Eingangsparameter für die anschließenden Tests unserer Räder. Etwa für den Dauertest im sogenannten „Zweiaxialen Radprüfstand“ (ZWARP), wo die Langzeitbelastung durch extreme Fahrweisen simuliert wird. Das Ergebnis: sichere Hochleistungsräder. Engineered in Weissach.

Ein wichtiges Qualitätskriterium. Unter härtesten Bedingungen werden auf der Teststrecke in Weissach unter anderem Performance, Rollwiderstand und Abrollgeräusche geprüft. Der Weg zur N-Markierung – für Porsche empfohlene Reifen – führt über die Prüfung von insgesamt 33 wichtigen Kriterien. Hierzu gehören neben den 12 objektiven Outdoor-Kriterien wie z.B. dem Trocken- und Nassbremsverhalten sowie der Lebensdauer auch 16 objektive Prüfstandskriterien. Das sind unter anderem Rollwiderstand und Hochgeschwindigkeitsfestigkeit. Zudem finden 5 subjektive Outdoor-Kriterien wie z.B. Handling und Fahrkomfort Berücksichtigung. Und am Ende? Werden nur die besten Reifen mit der begehrten N-Markierung ausgezeichnet. Qualität, die Sie mit einem Blick erkennen können.

Design ist keine Frage der Jahreszeit.

Porsche Performance erwartet Sie auch beim Design. Denn Winterkomplettradsätze von Porsche Tequipment setzen nicht nur technisch, sondern auch optisch klare Ausrufezeichen. Ganz gleich bei welchem Modell. Denn jedes Rad ist perfekt auf Ihren Porsche zugeschnitten. Und wurde passend zum Gesamtkonzept des Fahrzeugs entwickelt. Von denselben Designern und Ingenieuren, die auch die Fahrzeuge entwickeln.

Das Ergebnis sind Winterkomplettradsätze, die selbst bei winterlichen Bedingungen für einen perfekten Auftritt sorgen. Und Ihnen jede Menge Auswahlmöglichkeiten bieten. Ob sportlich, klassisch, filigran oder markant. In 18, 19, 20 oder 21 Zoll. Lackiert in Platinum (seidenglanz) oder in Schwarz (hochglanz). Mit markantem Vielspeichen, oder sportlichem Doppelspeichen-Design. Alle verfügbaren Winterkomplettradsätze für Ihren Porsche entnehmen Sie bitte dem Porsche Zubehörfinder.

Ganz gleich für welche Variante Sie sich entscheiden. Winterkomplettradsätze von Porsche Tequipment sind in puncto Funktionalität und Design die perfekte Ergänzung für Ihren Porsche.

Überlegene Performance. Auch im Winter.

Der Winter kommt. Die Performance bleibt. Schließlich ist Ihr Porsche ein Sportwagen für 365 Tage im Jahr. Und mit den exakt auf Ihren Porsche zugeschnittenen Winterkomplettradsätzen von Porsche Tequipment sind Sie auf niedrige Temperaturen, Schnee, Matsch und glatte Fahrbahnen optimal vorbereitet.

Während andere jetzt einen Gang zurückschalten müssen, können Sie mit Porsche Winterkomplettradsätzen wie gewohnt dynamisch durchstarten. Mit maximaler Leistung und voller Sicherheit. Das besondere Profil und die angepasste Gummimischung sorgen für noch mehr Grip. So leiten die speziellen Lamellen z.B. Wasser von der Fahrbahn besonders schnell vom Reifen ab. Das ermöglicht ein sehr gutes Nasshandling und Bremsverhalten. Zudem sorgt das ausgeklügelte Winterprofil für eine überlegene Traktion auf winterlichen Untergründen. So macht Porsche Fahren im Winter mindestens ebenso viel Spaß wie im Sommer.

Unsere Empfehlung im Winter

Profil zeigen.

Porsche - Unsere Empfehlung im Winter
Unsere Empfehlung im Winter

Profil zeigen.

Was haben Gummimischungen, Lamellenanordnung und Profiltiefe eigentlich mit Fahrspaß und Fahrsicherheit im Winter zu tun? Im Grunde alles. Denn um auch bei Extrembedingungen volle Leistung erbringen zu können, benötigen Sie die richtigen Reifen. Mit den richtigen Voraussetzungen für die verlangte Performance. Da lohnt es sich, die entscheidenden Details einmal genauer anzusehen. Schließlich sind Ihre Winterreifen die entscheidenden Leistungsträger an der Basis.

Porsche Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze - Die Gummimischung der Laufflächen.

Die Gummimischung der Laufflächen.

Die Gummimischungen der Winterreifen unterscheiden sich deutlich von denen der Sommerreifen. Dank des hohen Naturkautschukanteils sind sie deutlich weicher. Und härten bei Kälte weniger aus. So kann sich der Reifen optimal dem Untergrund anpassen.

Porsche Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze - Das Reifenprofil.

Das Reifenprofil.

Das Profil ist die Basis für den sicheren Halt auf winterlichen Straßen. Es leitet Wasser ab und sorgt für eine gute Seitenführung. Zudem kann sich Schnee in den breiten Rillen festsetzen, was eine Verbesserung der Performance durch die Reibungshaftung bewirkt.

Porsche Porsche Tequipment Winterkomplettradsätze - Das Lamellenprofil der Reifen.

Das Lamellenprofil der Reifen.

Die Lamellen haben im Winter viel zu tun. Schließlich sorgen sie für den perfekten Grip auf verschneiten, gefrorenen und nassen Fahrbahnen. Durch die feinen Einschnitte der Lamellen entstehen viele Griffkanten, die sich beim Anfahren im Schnee verhaken. Zudem kann sich Schnee in den Lamellen einlagern, was für einen guten Reibungswiderstand sorgt, da Schnee auf Schnee haftet.

Was möchten Sie als nächstes tun?

Porsche Tequipment Startseite
Porsche Tequipment Startseite
Porsche - Tequipment Zubehörfinder
Tequipment Zubehörfinder
Porsche Tequipment Specials
Porsche Tequipment Specials
Porsche - Händlersuche
Händlersuche

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

718 Boxster S
8,1 – 7,3
l/100 km
184 – 167
g/km
718 Cayman S
8,1 – 7,3
l/100 km
184 – 167
g/km
Panamera 4S Sport Turismo
8,3 – 8,2
l/100 km
189 – 187
g/km
Panamera Turbo
10,4
l/100 km
238
g/km
Cayenne Modelle
9,4 – 9,0
l/100 km
213 – 205
g/km